Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien, Ihre Auswanderungscoach Spanien und Lebensberaterin, Beratung deutscher Auswanderer nach Spanien.

Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Coaching in Deutschland und Begleitung vor Ort in Spanien, wie fange ich mein Projekt „Auswandern nach Spanien“ an, Suche nach Geschäftsräumen, Lokalen, Unternehmenskauf, Marktanalyse von Geschäftschancen: die Bedeutung guter bis sehr guter Sprachkenntnisse der spanischen Sprache. Was bedeutet Integration? Wie werde ich Teil der neuen Gesellschaft? Tipps zu Behördengängen, Ärzten, Steuerberatern, Steuernummer, Selbstständigkeit, Arbeitssuche, Wohnungssuche, Auto ummelden, Führerschein umschreiben, internationale Kindergärten und Schulen, Studieren, Bewerbungsgespräche, Lebenslauf, Bürgeramt, kirchliche Einrichtungen, Amtssprachen in Spanien und ihre Bedeutung … Spanisch Sprachunterricht online. Auswandern nach Spanien

Seminarsprachen: DEUTSCH. Zielgruppe: Kleinunternehmer, Solo-Selbstständige, Mitarbeiter in spanischen Unternehmen vor Ort und weitere. Modalität: Online*

Der Wunsch nach der Auswanderung nach Spanien hört sich anfangs immer gut an. Die Gründe einer Auswanderung nach Spanien sind vielfältig. Da gibt es die Aussteiger, die einfach keine Lust mehr auf Deutschland haben, und andere wiederum, die sich beruflich bzw. geschäftlich verändern wollen oder diejenigen, die der Liebe wegen den Schritt nach Spanien wagen. Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Wichtig ist stets die Frage, ob Sie in einem fremden Land wie Spanien dauerhafte Einnahmen habe, um sich ein Leben in Spanien leisten zu können.

Wer bin ich?

 Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Mein Name ist Birgit Klyssek, ich bin waschechte Frankfurterin, habe 28 Jahre in Spanien gelebt, bin dann 2013 wieder in die Heimat zurückgewandert und seit August 2021 wieder an meinem damaligen Wohnort in Spanien.

Ich bin selbstständige, beglaubigte Übersetzerin und Dolmetscherin, habe eine Online-Sprachschule für Deutsch als Fremdsprache und bin beratende Coach und Lebensberaterin.

Bis 2013 hatte ich meine Sprachschule mit Übersetzungsagentur mit festen Geschäftsräumen in Spanien, in der Provinz Tarragona, die ich aufgrund meiner Rückwanderung nach Frankfurt aufgab. Seitdem führe ich mein Geschäft nur noch online.

 

 

Warum kann ich Sie vor und während Ihrer Auswanderung nach Spanien nachhaltig beraten?

Ich spreche aus der Realität und kenne die Vor- und Nachteile einer Auswanderung während der verschiedenen Lebensphasen. Es macht einen Unterschied, ob Sie mit 20, 30, 40 oder Ende 50 auswandern. Die Gesellschaften und Gegebenheiten verändert sich und mit ihr treten bei uns im Laufe des Lebens auch große Veränderungen ein, denn alles ist im Fluss. Dinge, die mit 30 noch einfach waren, können mit zunehmendem Alter schwieriger werden. Wir befinden uns stets an einschneidenden Wendepunkten unseres Lebens. Manche packen diesen Wendepunkt tatkräftig an und verändern wirklich: sich selbst, ihre mittelbare und unmittelbare Umgebung. Und andere wiederum hängen ihrem ewigen Lebenstraum hinterher, ohne wirklich etwas zu verändern. Ich bin einmal mit Mitte 20 nach Spanien ausgewandert, mit Ende 40 nach Frankfurt rückgewandert und mit Ende 50 wieder nach Spanien ausgewandert. Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Was heißt auswandern?

Auswandern impliziert: alles oder nichts. Sie können nicht halb auswandern, also eine Wohnung in der deutschen Heimat behalten und eine Wohnung in Spanien. Sie müssen ja arbeiten, und sich daher auch über Ihren steuerlichen Sitz Gedanken machen. Das deutsche als auch das spanische Finanzamt und die Sozialversicherung wollen Ihr Geld, und da gibt es keine halben Sachen. Sie können mit Ihrem deutschen Kennzeichen nicht ewig in Spanien fahren, da der Versicherungsschutz nach einiger Zeit nicht mehr fasst. Neue Freunde und Bekannte lernt man nur kennen, wenn man dauerhaft vor Ort ist, sich im Tennisklub anmeldet, sich engagiert. Auswandern ist kein Spaß und will vorab reichlich überlegt sein.

Sind Sie für eine Auswanderung nach Spanien wirklich bereit und was bedeutet das für Sie?

Im Leben muss es nun mal passen und die Puzzleteilchen müssen richtig und nachhaltig zusammengesetzt werden. Wenn ich sage, dass nichts für immer ist, bedeutet das, dass Sie auch wieder einen Schritt zurückmachen können, wenn Sie sich vielleicht bei Ihrer Entscheidung geirrt haben. Aber Schritte müssen wir wagen, um zu lernen. Wer nie eingreifende Entscheidungen in seinem Leben getroffen hat, kann schwer nachvollziehen, was Sie seinerzeit zu den jeweiligen Entscheidungen bewegt hat. Im Prinzip sind Sie nur gegenüber sich selbst und Ihren Mitziehenden Rechenschaft schuldig. Die Verantwortung liegt nur bei Ihnen, auch das finanzielle Abenteuer. Ich denke, dass uns diese Überlegung bereits von unnötigem Ballast befreit. Ihre Gedankenspielereien vor und während bzw. nach der Auswanderung nach Spanien sind ganz wichtig, damit Sie immer wieder Ihren Ist-Zustand begreifen und analysieren, ggfs. Schlüsse daraus ziehen und handeln. Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Warum denken Sie überhaupt über eine Auswanderung nach Spanien nach?

Wir leben in einer Zeit ständigen Wandels, der in diesem Maße noch nie stattgefunden hat. Heute müssen wir uns täglich mit aktuellen Änderungen, Vorschriften und Gegebenheiten auseinandersetzen, die häufig Stressauslöser im Alltag sind. Es gibt gesellschaftliche, soziale, politische und familiäre Veränderungen, denen wir bewusst Rechnung tragen müssen. Wenn Sie auswandern wollen oder es bereits getan haben, dann wollen Sie sich auch damit auseinandersetzen, um Ihre Entscheidung dann auch selbstständig zu tragen. Ist es in Deutschland wirklich so schwierig zu leben? Warum? Ist es nicht mehr so, wie es mal war, oder sehen Sie Ihr Glück in der Ferne, weil es da einfach besser und einfacher sein muss? Wirkliche Fakten können Sie nur vor Ort sammeln, wenn Sie Ihre Zelte ständig in Spanien aufgeschlagen und alles in Deutschland aufgegeben haben. Wenn Sie hin- und herpendeln, ohne sich in Deutschland wirklich abgemeldet zu haben, dann ist das nur eine halbe Auswanderung. Und halbe Sachen sind dann eben keine ganzen Sachen. Es gilt: entweder oder. Haben Sie wirklich den Mut, alles in D. hinter sich zu lassen? Können Sie sich aus eigenen Mitteln wieder auffangen? Hinterfragen Sie Ihre tatsächlichen Beweggründe und ich kann Sie auf diesem Weg begleiten.

Was kennen Sie von Spanien und seinen Menschen?

Wenn Sie in Spanien als Soloselbständiger oder Mitarbeiter eines spanischen Unternehmens Fuß fassen wollen, müssen Sie die Landessprache sprechen, die politischen und sozialen Strukturen kennen und Behördengänge selbst erledigen können. Ich spreche hier immer aus eigener Erfahrung, und möchte ganz besonders auf Ihr selbstständiges Leben und Bestimmen eingehen. Ich denke, dass es wichtig ist, alles im Alleingang erledigen zu können, ohne immer fremde Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. Konkret heißt das beispielsweise, dass Sie allein Ihre NIE-Nummer, Wohnungssuche, Kennzeichenwechsel, Versicherungssuche usw. bewerkstelligen können. Damit hätten Sie dann Ihren autonomen Handlungsspielraum, ohne von anderen abhängig zu sein. Wissen Sie schon, wie das alles funktioniert?

Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien,

Ist der Spanier immer so, wie ich ihn aus dem Urlaub oder von einem mehrmonatigen Aufenthalt in Spanien kenne?

Urlaub ist unsere ganz besondere Auszeit und wir fühlen uns quasi vogelfrei, frei von Pflichten, frei von Problemen: unsere heile Welt für ein paar Wochen oder Monate ganz für uns allein. Urlaubern begegnet der Spanier mit viel Geduld und Sympathie, aber das hat auch seinen Preis, wenn Sie an der Hotelrezeption nach dem nächsten Supermarkt fragen. Als ich vor meinem tatsächlichen Umzug von Spanien nach Deutschland wieder fest in Frankfurt lebte, war mein Leben nicht mehr so sorgenfrei und fröhlich. Ich lebte zuerst möbliert und meine Möbel waren eingelagert. Ich musste mir eine leere Wohnung suchen, Schufa war ein Fremdwort für mich, Versicherungen, Auto ummelden, Steuerberater suchen, beim Bürgeramt anmelden usw. Die vormaligen oberflächlichen Besuche in meiner alten Heimat zahlten sich nicht aus, denn da hatte ich ja nur Freunde getroffen, wir waren ausgegangen, hatten Museen besucht, mir das alte Gymnasium oder den ehemaligen Tennisklub angesehen. Dasselbe geschieht auch, wenn Sie nach Spanien auswandern und Fuß fassen müssen. Nichts ist so, wie es mal war. Und keiner wartet nur auf Sie!

Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien

Ich möchte Sie gerne auf Ihrem Weg zur Entscheidung für oder gegen eine Auswanderung nach Spanien begleiten.

Schreiben Sie mir kurz, was Sie bewegt, welche Träume Sie in Spanien verwirklichen wollen, ob es Hindernisse gibt, die Sie zu bewältigen haben.

Sie werden in mir eine kompetente Auswanderungscoach und Lebensberaterin auf Ihrer Reise nach Spanien finden.

Ich biete Ihnen ein kostenloses Erstgespräch von 20 Minuten per Zoom nach vorherigem Termin an. Dabei können wir gemeinsam sehen, ob es passt und wir zusammen auf Ihrem weiteren Weg weitergehen.

Mein Honorar als Ihre Auswanderungscoach und Lebensberaterin ist wie folgt:

Buchung einer Zoom-Sitzung à 30 Minuten für eine Person: 49,00€ zzgl. MwSt.

Buchung von 10 Zoom-Sitzungen á 30 Minuten für eine Person: 450,00€ zzgl. MwSt.

Schreiben Sie mich bitte direkt unter info@bktranslation.de an oder benutzen Sie mein Kontaktformular https://bktranslation.de/online-deutsch-lernen/kontakt-und-anmeldeformular/

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und bin neugierig, mehr von Ihnen zu erfahren.

Ihre Birgit Klyssek

Auswandern nach Spanien

Auswandern nach Spanien